Gullivers Reisen – neu erzählt - Gesprochen von Ilja Richter

Gullivers Reisen – neu erzählt - Gesprochen von Ilja Richter
2,99 € *

inkl. MwSt.

Als Sofortdownload verfügbar

  • 9783963180903
  • Jonathan Swift, Jonathan Swift
  • Ilja Richter
  • 1. September 2020
  • ab 6 Jahre
  • Copyright:
    2020 Zweitausendeins GmbH & Co. KG
Als "Gullivers Reisen" 1726 erschien, wurde es schnell zum Jugendbuchklassiker. Doch Jonathan... mehr
Produktinformationen "Gullivers Reisen – neu erzählt - Gesprochen von Ilja Richter"
Als "Gullivers Reisen" 1726 erschien, wurde es schnell zum Jugendbuchklassiker. Doch Jonathan Swift schrieb seine Geschichte mit einer derart scharfen Feder, dass auch Erwachsene sie durchaus mit Gewinn lesen können. "Es birgt scharfsinnige Gesellschaftsbeobachtungen und Psychogramme, entlarvt den korrupten, geld- und machtgeilen, selbstsüchtigen, bequemen Zivilisationsmenschen, den wir kennen und hassen, auch und vielleicht besonders in uns selbst" (FAZ).

In seiner Geschichte erzählt Swift von Gulliver, der auf einem Schiff anheuert und bald als Arzt an Bord tätig ist. Nachdem die Crew in ein Unwetter gerät, strandet Gulliver als einziger Überlebender bei den Liliputanern. Unter den Bewohnern gibt es zwei Gruppierungen, die sich anfeinden allein ob der unterschiedlichen Höhe ihrer Absätze.
Bedrohlicher jedoch sind die Invasionspläne der Insel Blefuscu. Streitpunkt zwischen den Völkern ist die Frage, ob ein Ei am flachen oder am spitzen Ende geöffnet werden sollte. Gulliver flüchtet von der Insel und kehrt in seine Heimat zurück.

Auch auf seiner zweiten Reise kommt Gulliver durch ein Unwetter vom Kurs ab und landet in einem fremden Land. Dieses Mal sind die Verhältnisse jedoch umgekehrt: Gulliver ist nicht Goliath, sondern Winzling unter Riesen. Wieder muss er absonderliche Abenteuer überstehen. Wieder findet er zurück nach Hause. Aber es gibt noch weitere Abenteuer zu bestehen. "Das Hauptziel bei all meinen Arbeiten ist eher, die Welt zu ärgern als zu unterhalten." Jonathan Swift wurde am 30. November 1667 in Dublin geboren. Sein Vater verstarb bereits vor seiner Geburt. Seine ersten Lebensjahre verbrachte er mit einem Kindermädchen in England, während seine Mutter in Irland blieb. Später wurde er von Verwandten in Dublin aufgezogen. Auf Wunsch seines Onkels studierte Swift Theologie und wurde Landpfarrer. Danach ging er nach England, um als Privatsekretär des Diplomaten Sir William Temple zu arbeiten. Hier entstanden seine ersten längeren Schriften "A Tale of a Tub" und "The Battle of the Books", die beide 1704 erschienen. Schon 1699 war Swift nach Irland zurückgekehrt, wo er auf ein Bischofamt hoffte. Er wurde schließlich Dekan der Kathedrale St. Patrick in Dublin. Swift starb am 19. Oktober 1745. In Irland war er sowohl als Geistlicher als auch Autor sehr angesehen, da er satirisch gegen die englische Vorherrschaft anschrieb. Über den Sprecher: Ilja Richter, geb. 1952 in Berlin, dürfte manchen noch als Moderator der Musiksendung "Disco" in Erinnerung sein, für die er unter anderem die Goldene Kamera erhielt. Er ist Sänger, Schauspieler und Autor und schrieb als Kolumnist u.a. für die "taz" und die "Hamburger Morgenpost". Unverkennbar ist seine Stimme als Synchronsprecher – prämiert mit dem Deutschen Hörbuchpreis.
Kapitel Titel 1 001_Aufbruch 2 002_Lilliput 3 003_Die feindliche Flotte 4... mehr
KapitelTitel
1001_Aufbruch
2002_Lilliput
3003_Die feindliche Flotte
4004_Flucht
5005_Zweite Reise
6006_Unter Riesen
7007_Dritte Reise
8008_Die fliegende Insel
9009_Unsterbliche Struldbrugs
10010_Vierte Reise
11011_Die Pferdewelt
12012_Abschied von den Houyhnhnms
13013_Fremd unter Menschen

Zum Abspielen der Hörbücher benötigst du den TECHNIFANT.

Jetzt kaufen

Hier findest du mehr Hütchen für deine gekauften Audioinhalte.

Mehr erfahren